Was passiert, wenn ich weiterhin Rechnungen erhalte, obwohl ich meinen Vertrag gekündigt habe? Sie müssen alles bezahlen, was Sie schulden, wenn Sie Ihren Vertrag mit uns kündigen, ob Sie gerade Ihren Vertrag kündigen oder zu einem neuen Anbieter wechseln. Ihre anderen Dienste und Abonnements mit EE werden betroffen sein, wenn Sie den Anbieter wechseln, z. B. BT Sport, Apple Music, Daten-Boost oder Rabatte. In den meisten Fällen werden Ihre anderen Dienste und Abonnements gleichzeitig mit der Schließung Ihres Kontos gekündigt. In den meisten Fällen sind diese Verträge zwei Jahre lang. Carrier verwenden dies, um sicherzustellen, dass sie das Geld zurück verdienen, das sie Ihnen für die Anmeldung gegeben haben. Wenn sie z. B. ihre Rate für Textnachrichten erhöhen, können Sie diese Klausel aufrufen, auch wenn Sie keine Textnachricht senden.

Wenn sie die Vertragsbedingungen ändern, müssen sie Ihnen 30 Tage im Voraus kündigen. Sie haben dann 14 Tage Zeit, um die Klausel aufzurufen. Während Sie warten können, bis sie Sie über eine zukünftige Änderung informieren, ist es auch möglich, dass Sie die letzte Benachrichtigung verpasst haben oder nie ordnungsgemäß benachrichtigt wurden. Wenn Sie sich nicht daran erinnern, benachrichtigt worden zu sein, bitten Sie sie, dies zu beweisen. Wenn sie es nicht beweisen können, können Sie argumentieren, dass Sie gemäß dieser Klausel aus Ihrem Vertrag entlassen werden sollten. 5. Lassen Sie sie Ihnen zeigen, dass T-Mobile Sie nicht an einen Vertrag halten kann, wenn sie keine Kopie davon haben. Sie tun es wahrscheinlich, aber es kann nicht schaden zu fragen.

Wenn sie es sich ausdenken, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Aber, einige mobile Geschäfte haben großzügige Rückgaberichtlinien so lesen Sie die Politik des Shops vor dem Kauf. Sie müssen mindestens 30 Tage Imvoraus sein, auch wenn die Mindestlaufzeit Ihres Vertrags abgelaufen ist, während dieser Zeit werden wir Ihnen weiterhin unseren Service anbieten. Bei Vertragsauflösung müssen Sie die Kündigungsfrist und die Mindestlaufzeit des Vertrages berücksichtigen. Deutsche Anbieter berechnen Ihnen für den Rest Ihrer Mindestvertragslaufzeit nach Erhalt der Kündigung oder mindestens noch für drei weitere Monate, wenn Ihnen das besondere Kündigungsrecht nach Section 46 telekommunikationsgesetz zuerkannt wird. Achten Sie darauf, die Bedingungen Ihres Vertrags zu überprüfen. Wenn Sie Ihre Rechnung zu stark senken, ist es möglicherweise nicht mehr wichtig, Ihren ETF zu senken. Sie müssen auch einen neuen Vertrag unterzeichnen. Das bedeutet, dass Sie sich in der gleichen Situation befinden könnten, wenn Sie in ein paar Monaten wieder wechseln möchten. Wenn Sie Ihren Vertrag gemäß der Kündigungsfrist und der Mindestlaufzeit des Vertrages gekündigt haben und dennoch Rechnungen oder sogar einen Inkassobescheid erhalten, können Sie jederzeit Ihre Rechtsbeistandstelle um Hilfe bitten.